OpenStor 2910

Das Hyperkonvergenzsystem (HCI), das Server, Speicher, Netzwerk und Virtualisierung in nur 4 Rack-Einheiten kombiniert.

erste Folie

SERVER

STORAGE

NETZWERK

VIRTUALISIERUNG

Cluster aus 3 skalierbaren Intel Xeon-Doppelprozessor-Servern

Der Cluster, der aus drei Servern besteht, bietet ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit. Bei Ausfall eines Servers übernehmen die anderen automatisch, um die Kontinuität der Dienste zu gewährleisten (Business Continuity).

Die Server können im synchronen Modus betrieben werden, so dass die Arbeitslasten zwischen ihnen verteilt werden können, was die Leistung des gesamten hyperkonvergenten Systems erhöht.

SAN-Speicher der Unternehmensklasse und NAS mit zwei Controllern

Der Speicher basiert auf einerActive-Active-Dual-Controller-Architektur der Enterprise-Klasse, dank derer die Dienste bei einem Ausfall eines einzelnen Controllers innerhalb von Sekunden umgeschaltet werden können, um die Kontinuität der Dienste zu gewährleisten.

Die innovative RAID 2.0+ Technologie reduziert die Wiederherstellungszeit von 1 TB Daten von 10 Stunden auf 30 Minuten, und im Vergleich zu herkömmlichem RAID wird das Risiko eines Datenverlusts durch einen Ausfall um 95 Prozent reduziert.

Storage bietet leistungsstarke , hochzuverlässige SAN- und NAS-Services mit zahlreichen Funktionen wie Tiering zwischen verschiedenen Medientypen, Datensicherung und Dateneffizienzfunktionen.

Integrierte Vernetzung

Das Hyperkonvergenzsystem benötigt keine externen Switches, wodurch sich der Aufwand für die Netzwerkplanung um 90 Prozent verringert.

Das gesamte System wird über eine einheitliche Umgebung verwaltet, über die Computer, Speicher, Netzwerke, Upgrades, Kapazitätserweiterungen, Inspektionen und alle anderen Systemvorgänge verwaltet werden können.

Integrierte Virtualisierungsplattform

Mit Virtualisierungssoftware lassen sich virtuelle Umgebungen leicht erstellen und verwalten.

Eine Reihe integrierter Funktionen machen es zu einer vielseitigen und sehr leistungsfähigen Lösung für jede Art der Datenvirtualisierung.

Mit Hilfe der Virtualisierungstechnologie kann ein Server in mehrere virtuelle Maschinen aufgeteilt werden.

Prozessoren, Speicher, Festplatten und Netzwerke werden zu einem Pool dynamisch verwalteter virtueller Ressourcen.

Maßgeschneiderte Systeme und Lieferung

Hocheffiziente All-in-One-Geräte

Vereinfachtes, benutzerfreundliches O&M

Hohe Datensicherheit und Zuverlässigkeit

Warum sollten Sie sich für das All-in-One OpenStor Hyperkonvergenzsystem entscheiden?

TRADITIONELLE INFRASTRUKTUR

HYPERKONVERGENZ
ALL-IN-ONE

Hohe Zuverlässigkeit und hohe Verfügbarkeit

Geeignet für Großunternehmen

Hohe Leistung

Vereinfachte Verwaltung des gesamten IT-Systems

Einfacher Einbau

Kompaktheit (Einschübe, Kabel und Geräte)

Senkung der Hardware- und Softwarekosten

Geeignet für SMB (kleine und mittlere Unternehmen)

Installation der Infrastruktur in 1 Stunde (Ready to Go)

Vertriebsunterstützung für Hyperkonvergenzsysteme

Personalisierte Beratung

Wir bieten maßgeschneiderte Beratung für die Realisierung jeder Art von hyperkonvergenter Infrastruktur, sowohl für Endkunden als auch für Wiederverkäufer, einschließlich Hardware- und Softwaredesign, Einsatzplanung und Datenmigration.

Service vor und nach dem Verkauf

Fundierte Kenntnisse über hyperkonvergente Produkte und deren Integration machen OpenStor zu einer wichtigen Kundenreferenz. Eine starke Ausrichtung auf die Kundenzufriedenheit bietet Zugang zu einem exzellenten Pre-Sales- und After-Sales-Service.

Ausbildungskurse

Die von unseren Experten geleiteten Lerneinheiten vertiefen das Wissen rund um das Thema Hyperkonvergenz und verbinden praktische Aspekte mit realen Szenarien und Erfahrungen.